Nientysixty Boobam – Downhill Longboard

 

 

 

 

Tipp: Bei Amazon.de
ohne Versandkosten
bestellen


Das Boobam Longboard von Nientysixty gehört zu den Klassikern für Longboard-Anfänger. Hervorheben tut sich das Boobam durch seine Auslegung auf Downhill Kurse. Dank der hohen Stabilität ist dieses Board perfekt für Einsteiger.

Drop Through sorgt für ein stabiles Fahrverhalten

--Meine Meinung--
Fabian
Testberichte-Blogger.de
“Das Boobam unterscheidet sich etwas von den vorderen Platzierungen. Es ist eher für das Downhill Fahren gedacht, jedoch ist auch ganz entspanntes Cruisen kein Problem. Dank der unterschiedlichen Flexibilitäts-Stärken ist für jedes Körpergewicht das passende Board erhältlich.

Das Boobam ist genau einen Meter lang und 25,5 Zentimeter breit. Damit ist er kürzer und breiter als die beiden anderen Boards. Dank seiner Form, die als „Cutout“ bezeichnet wird und der Drop Trough Achsenmontage ist dieser Longboard sehr stabil und eignet sich damit besonders für Downhill Fahrten. Cruising, Carving und Sliding sind aber kein Problem. Mit 4 Kg ist dieses Board ebenfalls etwas schwer und nicht unbedingt zum längeren Tragen geeignet.

Ein empfehlenswertes Einsteigermodell

Das Boobam von Nientysixty gehört zu den empfehlenswertesten Longsboards, da es für Einsteiger und dank seiner Downhill-Eigenschaften auch für Fortgeschrittene geeignet ist. In Expertenforen wird dieses Board als „sorgloser“ Kauf beschrieben. Dank der frei wählbaren Flexstufe kann man sich beim Kauf schon leicht für eine höhere Stabilität oder mehr Flexibilität entscheiden. Wer sich beispielsweise im flachen Norden befindet, der kann auf die erhöhte Stabilität im Downhill gerne verzichten.

Besonders hervorzuheben bei diesem Modell ist die Drop Through Achsenmontierung, die einem Anfänger dank der erhöhten Stabilität das Leben, beziehungsweise das Longboarden leichter macht. Wer also bereits vor dem Kauf einen leichten Hang zum Downhill hat, der sollte beim Boobam zuschlagen.